Diac


Diac
Diac
 
[Kurzwort aus englisch diode alternating current switch »Dioden-Wechselstromschalter«] der, -(s)/-s, Wechselstromschaltdiode, Zweiwegschaltdiode, zu den Triggerdioden zählendes Halbleiterbauelement, das bei Überschreiten eines bestimmten Wertes Uk (Kipp- oder Triggerspannung) der zwischen den beiden Anschlüssen angelegten Spannung U in beiden Stromrichtungen vom nicht leitenden Sperr- in den leitenden Durchlasszustand kippt. Die zur Steuerung von Wechselströmen, v. a. aber zur Erzeugung von Zündimpulsen für Thyristoren und Triacs eingesetzten Diacs sind aus drei oder aus fünf Halbleiterschichten unterschiedlichen Leitfähigkeitstyps aufgebaut: Zweirichtungsdioden mit drei Schichten, wechselnd n- beziehungsweise p-leitend, entsprechen einer Antiparallelschaltung zweier p-n-Dioden (npn- oder pnp-Transistor ohne Basisanschluss); Zweirichtungsthyristordioden mit fünf Schichten, wechselnd n- beziehungsweise p-leitend (z. B. als Kombination zweier Vierschichtdioden), entsprechen einer Antiparallelschaltung von zwei Thyristoren ohne Steuerelektrode.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DIAC — Un DIAC (sigle pour le terme anglais DIode for Alternative Current) est un composant électronique à amorçage bidirectionnel. Bien qu il ressemble physiquement à une DIODE ZENER, sa constitution et son fonctionnement sont très différents. Sa… …   Wikipédia en Français

  • DIAC — redirects here. For other uses, see DIAC (disambiguation). Typical DIAC voltage and current relationships. VBO breakover voltage …   Wikipedia

  • Diac — Saltar a navegación, búsqueda DIAC El DIAC (Diodo para Corriente Alterna) es un dispositivo semiconductor de dos conexiones. Es un diodo bidireccional disparable que conduce la corriente sólo tras haberse superado su tensión de disparo, y… …   Wikipedia Español

  • diac — ● diac nom masculin Composant électronique semi conducteur, constitué par deux diodes montées tête bêche et utilisé comme organe de commande de thyristors, d ignitrons, etc …   Encyclopédie Universelle

  • Diac — Un diac (à l origine un sigle pour le terme anglais DIode for Alternative Current) est un composant électronique à amorçage (bidirectionnel) par la tension à ses bornes. Bien qu il ressemble physiquement à une diode zener, sa constitution et son… …   Wikipédia en Français

  • diac — DIÁC1, dieci, s.m. 1. Scriitor de cancelarie şi slujbaş al vistieriei din ţările române; grămătic, uricar; p. ext. copist. ♦ Cărturar, învăţat. 2. (reg.) Cântăreţ bisericesc. – Din sl. dijakŭ. Trimis de IoanSoleriu, 17.07.2004. Sursa: DEX 98 … …   Dicționar Român

  • Diac — Diacs sind elektronische Bauteile mit nur zwei Anschlüssen und werden auch Zweirichtungs Diode genannt. Die Strecke zwischen den Anschlüssen wird erst leitfähig, wenn die Spannung an ihnen die Durchbruchspannung übersteigt. Die Bezeichnung Diac… …   Deutsch Wikipedia

  • DIAC — Diacs sind elektronische Bauteile mit nur zwei Anschlüssen und werden auch Zweirichtungs Diode genannt. Die Strecke zwischen den Anschlüssen wird erst leitfähig, wenn die Spannung an ihnen die Durchbruchspannung übersteigt. Die Bezeichnung Diac… …   Deutsch Wikipedia

  • Diac — simetrinis dinistorius statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. bidirectional diode thyristor; diac vok. Diac, n; Zweirichtungs Thyristortriode, f rus. диак, m; симметричный динистор, m; симметричный диодный тиристор, m pranc. diac, m;… …   Automatikos terminų žodynas

  • diac — simetrinis dinistorius statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. bidirectional diode thyristor; diac vok. Diac, n; Zweirichtungs Thyristortriode, f rus. диак, m; симметричный динистор, m; симметричный диодный тиристор, m pranc. diac, m;… …   Automatikos terminų žodynas